17. Sanitzer Frühjahrsturnier

Auch dieses Jahr fand wieder das Sanitzer Frühjahrsturnier statt, am 05.04.2014 um 09:00 Uhr war Anpfiff. Dieses Mal sind wir mit zwei eigenen Mannschaften angetreten. Nachdem wir im letzten Jahr den dritten Platz belegt hatten und uns seitdem noch deutlich verstärkt haben, war die klare Zielstellung, das Turnier erstmalig zu gewinnen.

Durch die Einteilung der Vorrundengruppen anhand der Ergebnisse der letzten Jahre, gab es drei ähnlich starke Gruppen, mit jeweils 2-3 Top-Mannschaften. Die erste Sanitzer Mannschaft konnte sich in der Vorrunde ohne Satzverlust klar durchsetzen, für die zweite Mannschaft reichte es leider nur zu Platz vier in ihrer Staffel.


In der Platzierungsrunde konnte VC Sanitz II dann eins der beiden Spielen gewinnen und landete letztendlich auf Platz 11 in der Turnierwertung. VC Sanitz I setzte sich in der etwas leichteren Gruppe der Zwischenrunde erneut ohne Satzverlust durch und stand somit im Finale.

Wie der Zufall es so wollte, war der Finalgegner mit SV Bellin die gleiche Mannschaft, die im Auftaktspiel mühelos mit 21:11 und 17:8 geschlagen werden konnte. Da sich aber Bellin im Turnierverlauf deutlich gesteigert hatte und sehr gute Gegner wie Küstenmix oder Wismar Libre hinter sich ließ, wurde es der erwartete heiße Kampf um den ersten Platz.

Im ersten Satz im Finale konnte sich keine der Mannschaften entscheidend absetzen und der Satz ging denkbar knapp mit 26:24 an den SV Bellin. Aufgrund der Turnierregeln musste Sanitz den zweiten Satz also mit mindestens drei Punkten Unterschied gewinnen, um den Pokal zu holen. Nach einem perfekten Start in den Satz und einer deutlichen Führung bereits zum Satzbeginn, hatte der SV Bellin den Sanitzer Angriffen und dem unbedingten Willen das Turnier endlich zu gewinnen, nichts mehr entgegen zu setzen. Den Satz konnte VC Sanitz I dann deutlich mit 25:17 für sich entscheiden und gewann das Turnier somit erstmalig und verdient mit nur einem verlorenen Satz im gesamten Turnierverlauf.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und wir hoffen, dass alle Teilnehmer Spaß hatten und uns im nächsten Jahr wieder besuchen.

Vielen Dank an Carsten für die tolle Organisation des Turniers und an alle Helfer, die den Turnierablauf so reibungslos gestaltet haben.

...weitere Bilder folgen