Stadtliga: 1:3 Auswärtsniederlage gegen Mixed SV Warnow 90

Zu ungewohnter Zeit wurden wir von unserem Gastgeber Mixed SV Warnow 90 bereits um 18:00 Uhr empfangen. Wir erwischten einen guten Start zu Spielbeginn und brachten uns mit einem 8:2 komfortabel in Führung. Miitte des Satzes stellte sich der Gastgeber auf unser Spiel ein, sodaß sich abwechselnd die Punkte verteilt wurden.

Durch das am Anfang geschaffene Polster, konnten wir den Satz mit 25:19 für uns entscheiden.

Zum Start des nachfolgende Satzes, verstärkte sich unser Gastgeber auf 3 Positionen. Mit dieser Verstärkung brach komplett unser Spiel zusammen. Wieder einmal fing es mit schlechten Annahmen an und endete mit einem miserablen Angriffsabschluss. Durch die Einwechslung war auf einmal ein Block vor uns, an dem wir in den seltesten Fällen vorbeikammen. Wir konnten froh sein, das der Satz sehr schnell beendet wurde. Mit 14:25 wurden wir förmlich vom Platz gefegt.

Die Sätze 3 und 4 brachten einige Verbesserungen, aber viel konnten wir nicht ausrichten. Letzendlich mussten wir mit einer 1:3 Niederlage wieder abtreten

Fazit: Das Polster im 1. Satz war durch die Fehlannahmen und harmlosen Angriffe unserer Gatgeber begründet. Danach konnten wir nicht viel entgegensetzen.

Dabei waren: Carsten, Frieder, Gunnar, Ingo, Marcel, Mirko, Rene, Tino, Torsten, Volkmar