Stadtliga: Auftaktspiel bei den Volley Veterans W 90 endet mit einem 3:0 Erfolg

Für das Auftaktspiel in der Stadtliga gegen die Volley Veterans W 90 hatten wir uns fest vorgenommen, die Saison einmal mit einem Sieg zu starten.

Wie üblich brauchten wir am Anfang immer etwas Zeit, um in die Gänge zu kommen. So auch an diesem Tag. Nach dem anfänglichen Rückstand wurden wir immer besser und schafften es in der Mitte des Satzes das Spiel an uns zu reißen. Nachdem wir uns die Führung erkämpft hatten, bauten wir diese bis zum Ende des Satzes aus.

Die nachfolgenden Sätze waren eine Kopie des vorhergehenden Satzes. Einmal in Führung gegangen, gaben wir diese nicht mehr her. Die einzelnen Sätze konnten wir mit 25:18, 25:22 und 25:21 entscheiden.

Fazit: Unsere Sätze beginnen wir meistens schleppend und laufen dann immer einen Rückstand her. In der letzten Saison konnten wir so den verpassten Start meistens nicht aufholen. Dank unsere Aufgaben konnten wir heute so manchen Punkt machen, ohne das wir großartig in das Spiel eingreifen mussten. Phasenweise probierten wir das Spiel mit schnellen Pässen etwas anzukurbeln, um so unseren Gegner zu überraschen. Erstmalig konnten wir mit einem Sieg in die Saison starten.

Dabei waren: Carsten, Frieder, Gunnar, Holger, Rene, Tino, Volkmar