Das sind wir: Volleyballclub Sanitz

Pritschen, Baggern, Schmettern: Seit mehr als 17 Jahren treffen sich Volleyballinteressierte in der Sanitzer Sporthalle zum Training. Die Volleyballfreunde kommen dabei nicht nur aus Sanitz und Umgebung zum gemeinsamen Training in die Halle, sondern nehmen auch weitere Wege auf sich. So haben wir zum Beispiel auch Spieler aus Rostock bei uns.

Bis Juni 2013 trafen wir uns als private Sportgemeinschaft. Doch die Leidenschaft für den Ballsport ging weiter. Denn wer viel trainiert, möchte sich auch mit anderen messen. Deswegen fassten wir den Entschluss einen Verein zu gründen und auch am höherklassigen Punktspielbetrieb teilzunehmen. Die Vereinsgründung trägt bereits erste Früchte. Wir werden in dieser Saison verstärkt am aktiven Spielbetrieb teilnehmen. Gleich drei Mannschaften werden zeigen, was sie gemeinsam gelernt haben. Die Herrenmannschaft startet in der Landesklasse Ost des Volleyballverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Das Damenteam und die Mixmannschaft treten in Hobbyligen im Großraum Rostock an. Außerdem gehören Freizeitturniere in ganz Mecklenburg-Vorpommern und darüber hinaus zum Spielplan – auch in bunt gemischten Teams. Einmal im Jahr wird unser Verein sogar selbst zum Turnierausrichter.

Trainingsbetrieb 

Neben Spiel und Spaß ist dabei natürlich immer auch eine gesunde Portion sportlicher Ehrgeiz angesagt – und in diesem Jahr konnten wir das Turnier sogar erstmals gewinnen. Der Erfolg zog bereits einige Sponsoren an. Ein guter und ermutigender Anfang. Wir würden uns sehr über weitere Firmen freuen, die unsere Spieler und deren Neueinstieg in den höherklassigen Spielbetrieb unterstützen möchten.

Daneben freuen wir uns immer über neue Gesichter in unserer Halle. Wer gerne mitspielen und mittrainieren möchte, ist herzlich eingeladen einmal bei uns vorbeizuschauen. Wer lieber zuschaut, kann uns ebenfalls gerne unterstützen und unsere Spieler von der Tribüne aus anfeuern.

07.10.2014